Aktuelles und Neuigkeiten aus unserem Wildpark

Todesfall bei unserem Bartkauz: Am 12.09.2018 wurde bei unserem verstorbenen Bartkauz das West-Nil-Virus festgestellt.

 

Gerne möchten wir Sie über die Hintergründe informieren: Da uns die Gesundheit unserer Tiere sehr wichtig ist, untersuchen wir alle krankheitsverdächtigen Tiere zuverlässig bzw. veranlassen bei unklaren Todesfällen umgehend eine pathologische Untersuchung zur Feststellung der Todesursache. Dies ist auch bei unserem Bartkauz geschehen, so konnte die Diagnose gestellt werden.

 

Das West-Nil-Virus ist eine Zoonose, das bedeutet hier, dass auch Menschen und Pferde grundsätzlich empfänglich sind. Zu betonen ist jedoch, dass es in Deutschland bisher keinen Fall von West-Nil-Virus Erkrankungen bei Mensch oder Pferd gab. Weiterhin ist zu betonen, dass eine Ansteckung nur über Mückenstiche, nicht durch den direkten Kontakt mit Vögeln möglich ist.

 

Wir gehen davon aus, dass es sich bei unserem Bartkauz um einen Einzelfall mit Eintrag des Erregers aus der Wildvogelpopulation handelt.

 

Von unserem Tierbestand geht direkt keinerlei Ansteckungsgefahr für unsere Besucher und Mitarbeiter aus.

 

Selbstverständlich werden wir zur weiteren Aufklärung eng mit den Behörden zusammenarbeiten und weitere Maßnahmen ergreifen (intensive Beobachtung unserer Tiere, gezielte Untersuchung empfänglicher Tiere unseres Tierbestands, Untersuchung von verendeten Wildvögeln, Mückenmonitoring, gezielte Bekämpfung von Mückenlarven, usw.)

 

Nähere Informationen zum West Nil Virus können Sie der Homepage des FLI entnehmen:

 

https://www.openagrar.de/servlets/MCRFileNodeServlet/openagrar_derivate_00015958/Steckbrief_WNV-2018-08-31.pdf

Juni 2017: Unsere neue Pony-Stute ist eingezogen!
Mai 2017: Die ersten Rothirsch-Kälber sind da!
März 2017: Die Weißstörche sind zurück und bereiten sich auf die neue Brutsaison vor!
Frühjahr 2017: Die Frischlinge sind da!
Baby Wölfe im Wildpark Poing Im neuen Bewegungsparcours trainieren Kinder spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten und die Wahrnehmung des eigenen Körpers
Baby Esel im Wildpark Poing So sieht Entspannung aus....
Baby Esel im Wildpark Poing Unser Eselfohlen Leopold, geboren im Mai 2016 mit seiner Mutter Lou
Baby Wölfe im Wildpark Poing Mai 2016: Verstärkung bei den Wölfen
Spielplatz Wildpark Poing Der Spielplatz wurde in 2015 komplett neu gestaltet.
Mai 2017: Unsere Eseldame Lou hat ein Fohlen bekommen!
März 2017: Endlich ist die Aufstallpflicht aufgehoben - die Gänse genießen den Sonnenschein und ein ausgiebiges Bad in ihren Teichen!
Herbst 2016: Neuer Bewegungspacours für Kinder im Wildpark Poing: fördert Konzentration, Ausdauer und Balance
Sommer 2016: 3 junge Waschbären aus der Auffangstation für Reptilien München e.V. haben im Wildpark Poing ein neues Zuhause gefunden!
Baby Wolf im Wildpark Poing Gehegeerkundung ....
Baby Wolf im Wildpark Poing Neu im WIldpark Poing: Krickenten, die kleinste Entenart Europas. Hier noch im Jugendkleid.
Wisent Nachwuchs Sommer 2016
Baby Wolf im Wildpark Poing Der junge Wolf spielt verstecken
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Wildpark Poing | Impressum | Datenschutz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt